picanha philadelphia coupon kester black coupon sarah chloe coupons seroogy's chocolates coupons office christmas gifts ideas

Über mich

Moin! Meine Name ist Kathrin und irgendwie hat sich bei mir schon immer alles um das Thema Ernährung gedreht. In Essen (kein Scherz!) geboren habe ich meine Eltern schon früh mit Fragen rund um Vitamine und gesunde Lebensmittel gelöchert. Es war nur eine logische Konsequenz mein Interesse zum Studienfach auszuweiten.

Für mein Ökotrophologie Studium hat es mich nach dem Abitur in den hohen Norden nach Kiel verschlagen. Zugegebenermaßen war der Kulturschock zunächst groß. Leute aus dem Ruhrgebiet sind dafür bekannt, das Herz auf der Zunge zu tragen, während der Norddeutsche an sich generell lieber gar nicht oder nur mäßig Lust hat zu reden. Mit Fremden schon mal gar nicht. Hat man diese Distanziertheit aber einmal überwunden, muss man sie einfach lieb haben. Die Norddeutschen sind naturverbunden und stehen mit beiden Beinen auf dem Boden. Auf ihr Wort ist Verlass und man kann mit Ihnen wortwörtlich Pferde stehlen (oder Kühe umschubsen?). Irgendwie scheint die Welt im Norden noch ein bisschen in Ordnung zu sein. Und wer hier einmal diesen Himmel gesehen hat, der will sowieso nie wieder woanders sein.

Kurzum: Ich habe mich in den Norden verliebt. Der Funke ist sogar gleich zweierlei übergesprungen, denn mein Mann ist natürlich ein waschechter Norddeutschter – blond, blauäugig und manchmal so wortkarg, dass ich nur ratlos vor ihm stehe. Ein glückerlicher Zufall wollte es, dass wir in der selben Wertschöpfungskette arbeiten. Mein Ehemann ist Landwirt und zusammen haben wir den Hof seiner Eltern auf der wunderschönen Sonneninsel Fehmarn übernommen. Neben Urlaub auf dem Bauernhof verdienen wir unser Geld hauptsächlich mit Ackerbau.

Zusammen mit unseren zwei Söhnen sind wir gerne draußen. Wir versuchen so viel wie möglich in Eigenregie zu machen und wollen dabei das Alte erhalten. Wir unterhalten uns viel über Lebensmittel, Ernährung und die Dinge, die damit zusammenhängen. Dabei fällt es selbst uns vermeintlichen Experten oft schwer, die richtigen Informationen zu filtern und sich nicht durcheinander bringen zu lassen. Gerade in dieser schnelllebigen Zeit mit einem ungeheuren Informationsfluss ist man als Verbraucher häufig verwirrt oder misstrauisch. Ist Kuhmilch nun gesund oder ungesund? Macht Weizen dick? Wieviel Fleisch ist erlaubt? Soll ich mich vegan ernähren?

Diese und viele andere Fragen möchte ich in meinem Blog aufgreifen und sie wissenschaftlich fundiert, aber interessant vermittelt, beantworten. Es soll Tipps und Tricks geben, wie es auch zu Hause mit der gesunden Ernährung klappen kann. Und natürlich werde ich in meinem Rezept Repertoire wühlen und die Besten dieser preisgeben.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Nachkochen und freue mich über Feedback!

Eure Kathrin